Ultraschallchirurgie

Mit der sogenannten Piezosurgery® steht uns eine hochmoderne ultraschallgestützte Technik für die Knochenchirurgie zur Verfügung – als schonende Alternative zu herkömmlichen Fräsen und Sägen.

DIE VORTEILE DER PIEZOSURGERY®:

Piezosurgery® schneidet lediglich den Knochen, das Weichgewebe bleibt unversehrt. Eingriffe können wir so minimalinvasiv und damit wesentlich schonender durchführen.
Beschwerden wie Schwellungen sind deutlich vermindert oder lassen sich völlig vermeiden.
Die Wundheilung wird gefördert: Beispielsweise gelingt die Einheilung eines Implantats (die sogenannte Osseointegration) in den Kieferknochen oft besser, wenn dieser mit Piezosurgery® bearbeitet wurde.
SO FUNKTIONIERT PIEZOSURGERY®:

Die Arbeitsaufsätze der entsprechenden Instrumente werden in feine Ultraschallschwingungen (mit einer Schallwellenfrequenz über 16.000 Hz) versetzt.

Sie können in ihrer Intensität genau auf den zu behandelnden Knochen abgestimmt werden – andere Gewebe in der Umgebung, Blutgefäße und Nerven bleiben davon ausgenommen und werden geschont.